OxyGeneo – Waldspaziergang für die Haut.

14. März 2021

Endlich durchatmen – so geht es Ihnen, wenn Sie sich am Wochenende aus der Stadt in die Naherholungsgebiete zurückziehen, im Wald spazieren gehen oder sich für einen Moment der Erholung auf einer Parkbank in der Natur ausruhen. Nehmen Sie Ihre Haut mit auf den Waldspaziergang. Mit OxyGeneo.

Welche Aufgabe hat denn Sauerstoff überhaupt?

Ohne Energie geht nichts – das gilt auch für Ihre Organe. Dort sorgen die Körperzellen durch Verbrennung von Nährstoffen für die nötige Energie. Solange sie genug Energie produzieren, arbeiten die Organe dann auch den ganzen Tag ohne Probleme weiter. Und genau für diese Nährstoffverbrennung benötigen die Zellen den Sauerstoff. Er ist sozusagen der Treibstoff für die Zellen.

Durch das Einatmen gelangt der Sauerstoff via Lungenflügel in Ihren Blutkreislauf. Das Hämoglobin im Blut transportiert den Sauerstoff zu den Organen, wo es die Zellen versorgt und die Energieproduktion ankurbelt. Verbrauchter Sauerstoff wird als CO2 wieder zu den Lungen transportiert und ausgeatmet.

Sauerstoffaufnahme und -verarbeitung im menschlichen Körper

Wenn wir nun an Organe denken, kommen uns sofort das Herz, die Lunge oder die Leber in den Sinn. Nur selten denken wir dabei aber an das grösste Organ, dass jeder Mensch hat: Die Haut.

Sauerstoffmangel führt zu alter Haut

Schlecht durchblutete Haut erhält schnell mal zu wenig Sauerstoff. Sie altert sichtbar und wirkt müde. Ursachen dafür sind zum Beispiel zu wenig Bewegung, Schlafmangel, porenverstopfende Pflegeprodukte, oder auch der Konsum von Tabak und Alkohol.

Da sich Ihre Haut nicht alleine dagegen wehren kann, ist sie auf Ihre Hilfe angewiesen. Mit dem Verzicht auf Tabak oder Alkohol wird der Alterungsprozess schon um einiges reduziert. Aber damit allein ist es noch nicht getan. Machen Sie mit Ihrer Haut einen Waldspaziergang!

Die OxyGeneo-Behandlung

Mit der OxyGeneo-Behandlung schicken Sie Ihre Haut raus in die Natur. Sie versorgt Ihre Haut nicht nur von aussen aktiv mit Sauerstoff, sondern aktiviert die Sauerstoffversorgung der Haut von innen heraus.

1. Auf die Haut wird ein Kontaktgel aufgetragen. Sobald das Kontaktgel auf die wirkstoffreiche Geneo-Kapsel trifft, entstehen kleine CO2-Bläschen auf der Haut. 

2. Durch die Beschaffenheit der Geneo-Kapsel, auch OxyPod, wird die abgestorbene Haut sanft abgeschliffen. Die Haut öffnet sich und die Wirkstoffe sowie das gebildete CO2 dringt besser in die Haut – ein Sauerstoffmangel wird provoziert.

Diesen Sauerstoffmangel bekämpft die Haut mit einer stärkeren Durchblutung und intensiveren Sauerstoffversorgung. Die Zellen erhalten so eine grössere Unterstützung beim Wachsen und der Regeneration. Schon sieht Ihre Haut jünger aus und Sie fühlen sich wie nach einem Spaziergang im Wald.

Tiefen-Exfolierung mit OxyGeneo: Abgestorbene Haut wird sanft abgeschliffen. Gleichzeitig dringen die Wirkstoffe in die Haut.

Haben Sie Fragen zur OxyGeneo-Behandlung oder zur Sauerstoffversorgung Ihrer Haut? Wir helfen und beraten Sie jederzeit gerne. 

Buchen Sie jetzt Ihr Beratungsgespräch!

Eingewachsenes Haar. Was tun?

Cellulite – typisch Frau? Leider ja!